Sprungziele
Seiteninhalt
24.03.2020

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

Presserklärung Corona 23-2-2020
Presserklärung Corona 23-2-2020

durch die Maßnahmen der Landesregierung sind wir alle in unserem Alltag in erheblichem Maße betroffen. Neben der Sorge um die Erkrankten und dem besonderen Schutz der Risikogruppen zeigen sich auch schon jetzt gravierende Auswirkungen der herrschenden Corona-Pandemie.

Viele Unternehmen haben Probleme Material für ihre Produktion zu bekommen, große Teile des Einzelhandels und der Touristik mussten schließen oder nutzen die erweiterte Möglichkeit der Kurzarbeit. Nicht zuletzt müssen aber auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Kinderbetreuung eine Freistellung ohne Bezahlung in Anspruch nehmen, da es für sie keine andere Alternativen gibt! 

Wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, sind sowohl Bund als auch das Land Nordrhein-Westfalen durch Nachtragshaushalte aber auch Gesetzesinitiativen auf dem Weg die wirtschaftlichen Folgen des sich ausbreitenden Corona-Virus aufzufangen. 

Aktuelle Informationen wurden unter

https://standort-minden-luebbecke.de/Corona-Infos-f%C3%BCr-Unternehmen/

für den gesamten Kreis Minden-Lübbecke gebündelt und werden von dort auch laufend aktualisiert.

 

Weitere Informationen stellt auch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen unter www.wirtschaft.nrw/corona bereit. Dieses Angebot richtet sich neben den Unternehmen verschiedenster Größe und Form insbesondere auch an Selbständige und Kleinunternehmen. 

Auch die Stadt Preußisch Oldendorf ist bereit die wirtschaftlichen Folgen der herrschenden Pandemie zu erleichtern. So bitte ich Sie ausdrücklich bei Liquiditätsengpässen oder erheblichen Ertragseinbrüchen, die mit der zurzeit bestehenden Lage einhergehen, das Gespräch mit uns zu suchen. Lassen Sie uns gemeinsam ganz individuell nach Lösungen suchen, um Ihr Unternehmen in dieser schwierigen Phase zu begleiten. 

Es grüßt Sie herzlich und wünscht Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie gut und gesund durch die kommenden Wochen kommen 

 
Ihr

Marko Steiner

 
Seite zurück Nach oben