Sprungziele
Seiteninhalt
24.03.2021

Fassadenprogramm in der Stadt Preußisch Oldendorf/Förderung von privaten Maßnahmen


Die Stadt Preußisch Oldendorf gewährt auch für 2022 Zuschüsse für die Aufwertung des Erscheinungsbildes von privaten Fassaden, Haus- und Hofflächen in der Innenstadt.
Das Fassadenprogramm wird im Rahmen des ISEK mit finanzieller Beteiligung des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt.
Nach der Richtlinie zum Fassadenprogramm können insbesondere gefördert werden


- Maßnahmen der Fassadenverbesserung, wie z.B. ein Neuanstrich,
- Maßnahmen zur Entsiegelung, Begrünung, Herrichtung und Gestaltung von Hof- und Gartenflächen, wie z.B. die Schaffung von nichtöffentlichen Grün- und
  Gartenflächen und der Rückbau untergeordneter Anlagen wie Garagen, Schuppen oder Mauern, sowie


- Maßnahmen an Außenwänden und Dächern. Hierzu gehört auch die Beseitigung von ortsbildstörenden Anlagen und Bauteilen, wie z.B. Werbeanlagen, sowie die
  Eindeckung von Dächern und Dachteilen.


Zuwendungsfähig sind 50 v.H. der Ausgaben der förderfähigen Maßnahmen, begrenzt auf bestimmte Höchstbeträge. Ein Anspruch auf eine Förderung besteht nicht.
Die Förderung erfolgt für den vom Rat der Stadt Preußisch Oldendorf förmlich festgelegten Bereich der Innenstadt von Preußisch Oldendorf und Bad Holzhausen.
Zunächst ist eine vorrangige Inanspruchnahme des Programms für die Spiegelstraße, Bremer Straße und den Bereich um den Kirchplatz in Preußisch Oldendorf sowie die Berliner Straße in Bad Holzhausen vorgesehen, um eine Verbesserung der Gebäude in der Innenstadt bzw. Ortsdurchfahrt zu erhalten, da in diesen Bereichen der größte Bedarf gesehen wird. Es können aber auch Anfragen für den übrigen Innenstadtbereich gestellt werden.


Für 2022 ist eine Antragstellung bis zum 31. Oktober 2021 möglich. Weitere Informationen und die Antragsunterlagen erhalten Sie bei der Stadt Preußisch Oldendorf,
Fachbereich Bauen, Herrn Reimann, Tel. 9311-46, m.reimann@preussischoldendorf.de, und Frau Große-Dunker, Tel. 9311-49, b.grosse-dunker@preussischoldendorf.de oder im Internet unter http://www. preussischoldendorf.de.

Fassadenprogramm
Fassadenprogramm

Seite zurück Nach oben