Sprungziele
Seiteninhalt
25.11.2019

30. Kururlaub in Bad Holzhausen

Zum bereits 30ten Mal macht Frau Maria Macagnino aus Essen in Preußisch Oldendorf/Bad Holzhausen Kururlaub. 

Dieses besondere Jubiläum nahmen Bürgermeister Marko Steiner und Heinrich Fangmeyer (1. Vorsitzender des Touristikvereins Bad Holzhausen) und die Familie Stork zum Anlass, Frau Macagnino jetzt im Rahmen einer Feierstunde persönlich zu gratulieren, da sich Frau Macagnino in den Vorjahren zum 25. Aufenthalt mit einer Ehrung noch nicht so recht anfreunden konnte. Seit 2002 kommt Frau Macagnino (früher mit ihrem Lebenspartner) nach Bad Holzhausen und hat hier mittlerweile schon viele Freundschaften geschlossen. Im Kreise ihrer Freunde erinnert sie sich gern an „alte Zeiten“ sowie die Familie Stegelmeier und deren Pension, in der sie früher während ihres Urlaubs weilte. Als treuer Gast im Landhotel Annelie fühlt sie sich dort genauso bestens aufgehoben und erinnert sich gerne an die Tanzabende im Landhotel zurück, die Anneliese und Wilhelm Stork mit dem ersten Tanz eröffneten. Die familiäre Atmosphäre sowie die sehr gute Verpflegung und die leckere Kuchenauswahl im „Cafe Elise“ begeistern Frau Macagnino immer wieder aufs Neue. An den angebotenen Ausflugsfahrten hat sie immer wieder teilgenommen, aber mittlerweile kennt sie die Umgebung schon recht gut und nutzt lieber den Wellness-Bereich mit Schwimmbad für die eigene Fitness und die Geselligkeit mit anderen Gästen. Frau Macagnino, die mit ihrer Tochter in einem Haus lebt und ihren Sohn auch nebenan wohnen hat, fährt gerne selbst Auto, nimmt aber für ihre Besuche in Bad Holzhausen den Abholservice des Landhotel Annelie in Anspruch und hofft auf lange und gute Gesundheit, um noch viele Aufenthalte in Bad Holzhausen genießen zu können.

Kurgastehrung 21-11-19
Kurgastehrung 21-11-19

(Foto stehend v. l. n. r.:  Bürgermeister Marko Steiner, Wolfgang und Anneliese Stork, sitzend Heinrich Fangmeyer und Maria Macagnino)

Seite zurück Nach oben