Sprungziele
Seiteninhalt
06.10.2021

1.000 Euro für Projekte, die »Gemeinschaft gestalten - engagierte Nachbarschaft leben«

Kreis nimmt Teil am Förderprogramm 2.000 x 1.000 Euro für das Engagement des Landes NRW

Nachbarschaft leben
Nachbarschaft leben

Die vergangenen Monate waren alles andere als einfach – haben aber auch gezeigt, wie wichtig Zusammenhalt und Nachbarschaftshilfe ist. Mit einem neuen Programm unterstützt das Land NRW deshalb ab sofort Projekte, Aktionen und Veranstaltungen, um diesen Zusammenhalt zu fördern. Dabei gibt es 1.000 Euro pro Projekt.

Die Aktion richtet sich an Vereine, Initiativen, Organisationen oder auch Stiftungen, die sich für die Gemeinschaft engagieren. Denn durch das neue Landesprogramm soll bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden. Deshalb sind zum Beispiel auch Nachbarschaftsinitiativen antragsberechtigt, die etwas für die Gemeinschaft in ihrem Stadtteil bzw. ihrer Siedlung bewegen möchten. Insgesamt können im Kreis Minden-Lübbecke 39 Mal 1.000 Euro für Projekte bewilligt werden. 

Wichtig ist, dass der Antrag bis zum 1.11.2021 über www.engagementfoerderung.nrw gestellt und das Projekt noch in diesem Jahr umgesetzt wird.

 

Für Fragen steht in der Kreisverwaltung Marilena Möhlenbrock gerne zur Verfügung unter Telefon 0571 – 807 22011 oder per Mail an  m.moehlenbrock@minden-luebbecke.de.

Seite zurück Nach oben