Sprungziele
Seiteninhalt
06.09.2021

Seminar "Stell dein Licht mal auf den Scheffel"

Seminar 2021 Foto
Seminar 2021 Foto
Unter diesem Motto gibt es am 10. September ein Seminar zur Stärkung der Selbstkompetenz für ein starkes Selbst und eine starke Position im Berufsleben, im Ehrenamt, aber auch im privaten Raum. Das Seminar beginnt mit einem ca. einstündigen Vortrag über Authentizität oder Rolle spielen/ Selbstbild/ Prägungen/ Selbstkompetenz sowie Wahrnehmung und Resonanz in der Kommunikation/ Emotionen und die Verbindung zum Selbstwert verstehen. Im zweiten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmenden Tipps, Anleitungen und Anregungen zu den Themen: Selbst- und Fremdkompetenz, Stärkung des Selbstwertes, Selbstreflektion, Motivation, Stärkung der Persönlichkeit, Erfolg sowie Kompetenz im Umgang mit Kolleg*innen und Vorgesetzten.    Das Seminar bietet Motivation und Input für Menschen im Ehrenamt, in der Kommunalpolitik, in Führungspositionen oder für Interessierte, die selbstbestimmt und authentisch agieren möchten.

Termin: Freitag, 10. September 2021, 15:00 – 19:00 Uhr 

Ort: Alter Pferdestall Schloss Hollwinkel, Hollwinkel 2, 32361 Pr. Oldendorf – Hedem   

TN-Beitrag: 20,00 €                                                                                                                                          

Es besteht die Möglichkeit, einer Erlassung der Gebühr. Bitte sprechen Sie uns an!

 Anmeldung:                                       
Gleichstellungsbeauftragte Preußisch Oldendorf, Andrea Kneller, Rathausstraße 3, 32361 Preußisch Oldendorf, 

Tel.: 05742/9311-38; E-Mail: a.kneller@preusssicholdendorf.de

Gleichstellungsbeauftragte Lübbecke, Sarah Lutz, Kreishausstraße 2-4, 32312 Lübbecke,

Tel.: 05741/276-251, E-Mail: gleichstellung@luebbecke.de                                                                                      
                                                                   

Laut der neuen Coronaschutzverordnung ist das Seminar offen für vollständig Geimpfte, Genesene und Getestete (Negativer Antigen-Schnelltest).

Zur Referentin: Kirsten Pecoraro, Jahrgang 1964, ist gelernte Groß-u. Außenhandelskauffrau, Heilpraktikerin (Schwerpunkt Schmerz-u. Psychotherapie), Autorin und Coach. Sie hält Vorträge und Seminare in ganz Deutschland u. a. für Unternehmen und Behörden. In ihren Vorträgen und Seminaren, geht es neben der Entwicklung des persönlichen Potentials, insbesondere um das Aufzeigen der unbewussten Bereiche des Menschen und um neue Denkstrukturen, die es ermöglichen, dem (Arbeits-)Alltag anders zu begegnen und sich aus Konflikten zu befreien. Ihre Themen motivieren, stärken und legen einen Zugang zur Selbsterkenntnis.

Foto v.l.n.r.: Sarah Lutz, Kirsten Pecoraro, Andrea Kneller

 

 

Seite zurück Nach oben