Sprungziele
Seiteninhalt

Aussichtsturm "Wiehenturm"

Herrliche Fernsicht bietet der 29,54 Meter hohe „Wiehenturm“ auf dem Kamm des Wiehengebirges. 125 Stufen (25 m) führen zu seiner Aussichtsplattform. Er steht in der Gemarkung Harlinghausen der Stadt Preußisch Oldendorf und wurde etwa 200 m östlich der Landesgrenze zu Niedersachsen errichtet.

Der Turm (Plattform: 232 m über NN), der im Jahre 1979 errichtet und 2021 grundlegend saniert und erhöht wurde, bietet einen herrlichen Blick in die norddeutsche Tiefebene und in das einmalig schöne 'Eggetal', das von allen Seiten von den Höhenzügen des Wiehengebirges umgeben ist. Neben den zahlreichen Quertälern im Wiehengebirge gibt es kein vergleichbares Längstal von ähnlicher Größe. Dieses Tal zwischen dem Hauptzug im Süden und dem 'Limberg-Sattel'  bzw. ´Oldendorfer Vorhöhe´ im Norden ist durch eine Jahrmillionen andauernde Erosionstätigkeit im Juragestein des Wiehengebirges entstanden.


Seite zurück Nach oben