Stadt Preußisch Oldendorf

Schnellmenü

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

 

Maispaß Preußisch Oldendorf

Preußisch Oldendorf ist im Jahre 2004 erstmals einen neuen Weg bei seinem Innenstadtfest gegangen. Mit viel Engagement des Gewerbevereins und der Stadt Preußisch Oldendorf wurde eine neue Veranstaltungsart mit Vergnügungsmarkt, Krammarkt, Kinderflohmarkt und weiteren Info-Ständen präsentiert. Sie trägt den Namen 

-Maispaß Preußisch Oldendorf-

Mit zwei Veranstaltungsbühnen im Festzelt und auf dem Kirchplatz können sich viele Künstler und auch die örtlichen und überörtlichen Vereine und Gruppen präsentieren.

Die Pestalozzistraße ist die „Vergnügungsmeile“, während die Spiegelstraße (B 65), die ab Samstagmittag bis Sonntagabend für den Durchgangsverkehr gesperrt werden darf, eher den interessanten Charakter einer „Verkaufsmeile“ mit großen Unterhaltungswert hat.

Erstmals 2014 wird der Maispaß von "Meier´s Deele" aus Oppenwehe unterstützt. Da klare Bekenntnis eines erfahrenen Festwirtes wird das Stadtfest auf Jahre hinaus sichern.

Natürlich wird ein Shopping-Sonntag von 13 bis 18 Uhr von unseren Geschäften angeboten und es stehen ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe kostenlos zur Verfügung.