Stadt Preußisch Oldendorf

Schnellmenü

Zum Schnellmenü springen
Sie befinden sich hier: Startseite > Rathaus & Politik > Wahlen

Inhaltsbereich

 

Wahlen


Das Wahlamt der Stadtverwaltung Preußisch Oldendorf bereitet die Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahl und die Kommunalwahlen (Landratswahl, Kreistagswahl, Bürgermeisterwahl, Ratswahl) vor und sorgt für deren reibungslose Abwicklung.

Zu den stattfindenden Wahlen können bei der oben genannten Hauptwohnsitzkommune Briefwahlunterlagen per Internet angefordert werden.

Die Wahlergebnisse der letzten Wahlen finden Sie in der Wahlergebnispräsentation des Kommunalen Rechenzentrums im Internet.

15.06.2014


Bundestagswahl 2013
Bei der Landratswahl am 25.5.2014 hat keiner der vier Bewerber um das Amt eine absolute Mehrheit, also mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreicht. Zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen, Landrat Dr. Ralf Niermann (SPD) und Hans-Joerg Deichholz (CDU), wird es am Sonntag, 15. Juni 2014, eine Stichwahl geben. Zum Landrat ist ... mehr

22.09.2013


Bundestagswahl 2013
Die Wahl des 18. Deutschen Bundestages wird am 22. September stattfinden.
Hierzu stellt Ihnen die Stadt Preußisch Oldendorf folgende Anwendungen/Angebote zur Verfügung:
1. Briefwahlunterlagen online beantragen

Bis vor kurzem konnten Sie online die Briewahlunterlagen mit Ihrer Wahlbenachrichtigung beantragen.
Damit Ihre Stimme auch rechtzeitig, also bis zum Wahltag um 18:00 Uhr bei der Stadtverwaltung eingeht, wird ... mehr

24.07.2013


Für die Kommunalwahlen im Mai 2014 sind die Wahlbezirke in der Stadt Preußisch Oldendorf wie folgt abgegrenzt worden:
Wahlbezirk 1 Preußisch Oldendorf-Süd
Am Golfplatz, Am Hang, Am Osttor (ungerade Haus-Nr. 25 bis 37), Badstraße, Bergbrede, Bergstraße (gerade Haus-Nr. 8 bis 62), Börninghauser Weg, Brinkweg, Brümmelstraße, Drosselweg, Eibenweg, Eininghauser Weg, Erlenweg, Heidestraße, In der Hegge, Karlstraße, Limbergstraße (ungerade Haus-Nr. 27 bis 51, gerade ... mehr

21.05.2012


Logo_NRW-Landtagswahl_2012
Die Landtagswahl am 13. Mai 2012 hatte in der Stadt Preußisch Oldendorf folgendes Ergebnis:
Wahlberechtigte lt. Wählerverzeichnis ohne Sperrvermerk „Wahlschein“: 8.756 Wahlberechtigte mit Sperrvermerk „Wahlschein“: 1.257 Wahlberechtigte mit Wahlschein nach § 3 Absatz 4 Landeswahlgesetz: 0 Wahlberechtigte insgesamt: 10 Wählerinnen und Wähler insgesamt: 5.425
Davon mit Wahlschein 1.189
Ungültige Erststimmen: 98
Gültige Erststimmen: 5.327
Von den gültigen Erststimmen entfielen auf die ... mehr

23.04.2012


Logo_NRW-Landtagswahl_2012
Zur Landtagswahl am 13. Mai 2012 wird in Hedem ein neues Wahllokal eingerichtet, da die Gaststätte „Oldtimer“ nicht mehr zur Verfügung steht.
Bei dem neuen Wahllokal handelt es sich um den Dorfgemeinschaftsraum Hedem. Dieser ist in der „Alten Schule“, Hedemer Dorfstraße 17, zu finden.
Das Gebäude befindet sich direkt an der Kreuzung von Lübbecker Straße und Hedemer Dorfstraße
Der Eingang ... mehr

13.04.2012


Nach der Auflösung des Landesparlaments am 14. März, bestimmen nun die Wählerinnen und Wähler in Nordrhein-Westfalen am 13. Mai 2012 mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen.
Das Wahlergebnis bildet die Ausgangsbasis für die Wahl des Ministerpräsidenten und die Verabschiedung der Gesetze. Die neuen Abgeordneten des Landtages werden in 128 Wahlkreisen ... mehr

12.04.2012


Für die Landtagswahl am 13. Mai 2012 ist in Preußisch Oldendorf der Stimmbezirk „110 Bad Holzhausen Süd/West“ für die Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik zur Landtagswahl ausgewählt worden.
Die Wählerinnen und Wähler wählen im Wahllokal auf Stimmzetteln, die nach Altersgruppen und Geschlecht getrennt sind. Es sind keine personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift oder Geburtsdatum enthalten.
Das Land NRW ... mehr

23.03.2012


Rat und Verwaltung haben in den Jahren 2010 und 2011 gemeinsam entschieden, im Rahmen der notwendigen Haushaltssicherung unter anderem bei künftigen Wahlen die Zahl der Stimmbezirke auf sechs Stück im gesamten Stadtgebiet zu reduzieren.
Geplant war die Umsetzung dieser Maßnahme erst zur Bundestagswahl im Jahr 2013. Bedingt durch die plötzliche und unerwartete Auflösung des Landtags NRW und ... mehr

22.03.2012


1. Die Wählerverzeichnisse zur Landtagswahl für die Stimmbezirke der Stadt Preußisch Oldendorf werden in der Zeit
vom 23. bis 27. April 2012
während der allgemeinen Öffnungszeiten, und zwar am
Montag, 23.4.2012,
Dienstag, 24.4.2012,
Mittwoch, 25.04.2012, jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
Donnerstag, 26.4.2012,
Freitag, 27.04.2012
zur Einsicht bereitgehalten. Zusätzlich ist am Donnerstag, den 26. April 2012 die Einsicht ... mehr

09.05.2010


logoltwahl2010
Die Wählerinnen und Wähler in Nordrhein-Westfalen bestimmen am 9. Mai 2010 mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen.
Das Wahlergebnis bildet die Ausgangsbasis für die Wahl des Ministerpräsidenten und die Verabschiedung der Gesetze. Die neuen Abgeordneten des Landtages werden in 128 Wahlkreisen und aus den Landeslisten der Parteien gewählt.
Preußisch Oldendorf bildet mit ... mehr

08.02.2010


wahlurne
Einzelbewerber Bernd Lömker zieht in den Rat ein / Thomas Titkemeyer verliert Direktmandat
Die Wiederholungswahl im Wahlbezirk 130 Bad Holzhausen-Süd ergab diesmal ein klares Ergebnis: Mit 200 der 371 abgegebenen Stimmen gewinnt Bernd Lömker die Wahl vor Thomas Titkemeyer (CDU, 102 Stimmen), Rita Rüter (SPD, 51 Stimmen), Ute Gerlach (FWG, 12 Stimmen) und Sabine Rohlfing (Grüne, 6 Stimmen).
Neben ... mehr